Lieber frei als high

Ein Formel Eins Report
f / 40 Minuten / 1990
Warum sich junge Leute legalen und illegalen Drogen aussetzen, welche Wünsche und Sehnsüchte sie erfüllen wollen, diese Fragen bilden den ersten Schwerpunkt des Films. Der zweite Schwerpunkt bietet Alternativen an, wie man Spaß und Freude haben kann ohne Drogen und so Suchtentwicklungen entgegenwirkt.
s.a. 46 44566.
Sprache: Deutsch FSK/USK: ---
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab 7. Klasse); Berufsbildende Schule; Kinder- und Jugendbildung
Standort(e): Altenkirchen; Alzey; Bad Ems; Bad Kreuznach; Bad Neuenahr-Ahrweiler; Birkenfeld; Bitburg; Cochem; Germersheim; Kaiserslautern; Kusel; Landau; Ludwigshafen; Mainz; Mainz/Bingen; Mayen; Nentershausen; Neustadt/ Bad Dürkheim; Neuwied; PL/ Koblenz; Rennerod; Rockenhausen; Rodalben; Simmern; Speyer; Trier; Wittlich; Worms
Produzent: Bavaria Film; Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Schlagworte: Droge; Sucht;
Sachgebiet/ Thema: Sucht und Prävention > Prävention, Therapie

verfügbare Kopien

 
4245890  
4245890  
4645779  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?