Drogenprävention

Henryk

Porträt eines Junkies
f+sw / 28 Minuten / 2001
Der Beitrag läßt den Drogenabhängigen Henryk zu Wort kommen, der die Stationen seiner 'Drogenkarriere' schildert und einen sehr persönlichen Einblick in diese Thematik ermöglicht. Zunächst beschreibt dieser seine Jugenderfahrungen, die von der frühen Trennung von den Eltern entscheidend geprägt worden sind. Die Bekanntschaft mit einer Heroinabhängigen, die bald darauf seine Freundin wird und ihn in die Drogenszene einführt, führen zu Gelegenheitskonsum und später zur Sucht. Offen und ohne Schuldzuweisungen schildert Henryk die stetige Verschlechterung seiner Lebenssituation, die ihn schließlich physische, psychische und soziale Abgründe erfahren läßt. Nach dem Entschluß, die Sucht zu bekämpfen, führen gescheiterte Therapien endlich zu einer Phase, die Umkehr und Reflexion ermöglicht. Trotz Henryks Entschlossenheit ist der Kampf noch nicht gewonnen.
s.a. 46 44565.
Sprache: Deutsch FSK/USK: ---
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab 10. Klasse); Erwachsenenbildung; Lehrerfort- und weiterbildung
Standort(e): Altenkirchen; Alzey; Bad Ems; Bad Kreuznach; Bad Neuenahr-Ahrweiler; Birkenfeld; Bitburg; Cochem; Enkenbach-Alsenborn; Germersheim; Kaiserslautern; Kusel; Landau; Ludwigshafen; Mainz; Mainz/Bingen; Mayen; Nentershausen; Neustadt/ Bad Dürkheim; Neuwied; PL/ Koblenz; Rennerod; Rockenhausen; Rodalben; Simmern; Speyer; Trier; Wittlich; Worms
Begleitmaterial: Begleitheft mit medizinisch-biologischen Hintergrundinformationen, Bausteinen für den Unterricht und Kopiervorlagen; Köln: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, 2000, 52 S.
Produzent: BZgA, Köln; SFB, Berlin: Mediopolis
Regie: Weiss, Jacqueline
Kamera: Braune, Holger
Weitere Angaben: Buch: Weiss, Jacqueline;
Schnitt: Weiss, Jacqueline;
Ton: Prescher, Andreas
Schlagworte: Droge; Heroin; Sucht;
Sachgebiet/ Thema: Sucht und Prävention > Suchtursachen;
Sucht und Prävention > Drogen > Rauschgifte

verfügbare Kopien

 
4255770  
4645110  
4645110  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?