Chemische Bindungen 1

Metalle und Salze

2002
Zu den wichtigsten Lerninhalten im Chemieunterricht zählen die chemischen Bindungen. An alltagsbezogenen Beispielen erarbeiten die Schüler den chemischen Bau und die Bindungsverhältnisse von Metallen und Salzen. Sie begreifen, auf welchen chemischen Vorgängen die charakteristischen Eigenschaften von Salzen und Metallen beruhen. Der DVD liegen die beiden Arbeitsvideos "Metalle und Metallbindung" (42 02525) und "Salze und Ionenbindung" (42 02527) zugrunde. Ihre didaktische Aufbereitung, zusätzliche ergänzende Bilder, Grafiken und themenbezogene Arbeitsblätter erleichtern das Verständnis und stellen ein wertvolles Hilfsmittel für einen strukturierten Unterrichtsablauf dar. Die chemischen Grundlagen von Salzen und Metallen können als zwei getrennte Themenblöcke schrittweise erarbeitet werden. Der Lehrer erhält aber auch die Möglichkeit, die chemischen Unterschiede von Salzen und Metallen sowie ihre Gründe im direkten Vergleich herauszuarbeiten. Zusätzliche Filmsequenzen weisen auf die vielfältige Rolle von Salzen und Metallen in unserem täglichen Leben hin und machen dem Schüler die enge Verzahnung der Chemie mit vielen Lebensbereichen transparent.
Hinweis: Diese DVD kann im Rahmen des vom LAK Medien Rheinland-Pfalz e.V. unterstützten Lizenzmodells bei den meisten Medienzentren käuflich erworben werden. Bitte wenden Sie sich an Ihr zuständiges Medienzentrum (www.kmz.bildung-rp.de).
Sprache: Deutsch FSK/USK: Ohne Altersbeschränkung
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab 8. Klasse); Berufsbildende Schule
Standort(e): Altenkirchen; Alzey; Bad Ems; Bad Kreuznach; Bad Neuenahr-Ahrweiler; Birkenfeld; Bitburg; Cochem; Enkenbach-Alsenborn; Germersheim; Kaiserslautern; Koblenz; Kusel; Landau; Ludwigshafen; Mainz; Mainz/Bingen; Mayen; Nentershausen; Neustadt/ Bad Dürkheim; Neuwied; PL/ Koblenz; Rennerod; Rockenhausen; Rodalben; Simmern; Speyer; Trier; Wittlich; Worms
Vorkenntnisse: Aufgrund der verschiedenen Zugangsmöglichkeiten, welche die didaktische DVD zum Thema Metalle und Salze ermöglicht, sind Vorkenntnisse nicht zwingend erforderlich. Hilfreich ist es allerdings, wenn die Schüler bereits grundlegende Kenntnisse über den Bau von Atomen und das chemische Verhalten der Elemente haben.
Begleitmaterial: Beiheft. Lernziele; Vorkenntnisse; Zur Bedienung; Zum Inhalt; Programmstruktur. Grünwald: FWU, 2002, 18 S.
Produzent: FWU: msm-studios, München
Weitere Angaben: Konzeption: Dippold, Katja
Schlagworte: Anion; Atom; Atombau; Ion; Ionenbildung; Ionenbindung; Ionengitter; Ionenwanderung; Kation; Kristall; Legierung; Metall; Metallbindung; Oktettregel; Salz;
Sachgebiet/ Thema: Berufliche Bildung > Chemie, Physik, Biologie;
Chemie > Physikalische Chemie > Bindung, Struktur, Eigenschaften;
Chemie > Anorganische Chemie > Elemente;
Chemie > Anorganische Chemie > Verbindungen

verfügbare Kopien

 
4602000  
5501266  
4602000  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?