Sehen und gesehen werden im Straßenverkehr

 
f / 21 Minuten / 2007
Im Straßenverkehr hat jeder Teilnehmer seine ganz eigene Perspektive auf das Verkehrsgeschehen. Der Film will am Beispiel besonders prägnanter Situationen die Sichtweisen der Beteiligten vorführen: der Autofahrer auf der Straße und das spielende Kind zwischen parkenden Fahrzeugen oder der Blick in den Rückspiegel und der Radfahrer im "toten Winkel". So lernen Schüler vorausschauendes Verhalten und das Sichhineinversetzen in die Situation anderer. Dass Verkehrsverhalten damit als Sozialverhalten erlernt wird, ist ein grundlegender Ansatz dieser DVD.
ROM-Teil mit Arbeitsblättern und Unterrichtsvorschlägen.
Sprache: Deutsch FSK/USK: Lehrprogramm
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab 3. Klasse)
Standort(e): Bad Kreuznach; Speyer
Produzent: FWU
Schlagworte: Verkehrserziehung; Verkehrsverhalten;
Sachgebiet/ Thema: Grundschule > Sachkunde > Verkehrserziehung;
Verkehrserziehung > Verkehrsverhalten > Fußgänger

verfügbare Kopien

 
4602419  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?