In der kalten Zone

Lebensbedingungen auf Grönland
f / 15 Minuten / 2014
Bilder von Schnee- und Eisflächen sowie von Gletschern und Eisbergen stimmen auf Grönland ein. Animierte Karten zeigen die gewaltige Ausdehnung der größten Insel der Welt. Fischfang mit Motorboot und Eisangeln an Plätzen, die nur mit Hundeschlitten zu erreichen sind, veranschaulichen den traditionellen Lebenserwerb. Nachdenkliche Einwohner beklagen die Auswirkungen des Klimawandels und den Run internationaler Unternehmen auf die Bodenschätze. An einem Beispiel wird die kaum ausgebaute Verkehrsinfrastruktur verdeutlicht. Anschaulich kann nachvollzogen werden, wie sich die Grönländer an die Lebensbedingungen in der kalten Zone angepasst haben.
Zusatzmaterial: Filmclips; Karten; Diagramme; Texttafeln; Schaubilder; Arbeitsblätter; interaktive Arbeitsblätter.
Sprache: Deutsch FSK/USK: Lehrprogramm
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab 7. Klasse)
Standort(e): Ludwigshafen; Speyer
Produzent: WBF, Hamburg
Schlagworte: Eskimo; Fischerei; Grönland; Inuit; Klimaveränderung;
Sachgebiet/ Thema: Geografie > Klimageografie > Klima;
Geografie > Wirtschaftsgeografie > Fischwirtschaft, Fischereiwirtschaft;
Geografie > Europa > Nordeuropa;
Geografie > Pole und Meere > Ozeane, Inseln

verfügbare Kopien

 
4672158  
5561635  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?