Humangenetik: Erbkrankheiten

 
f / 17 Minuten / 2013
Der Film beschreibt vier typische Erbkrankheiten: Rotgrünblindheit, Mukoviszidose, Chorea Huntington, Trisomie 21. Es werden jeweils die Symptome, die genetischen und physiologischen Ursachen, der Vererbungsweg sowie Besonderheiten der Krankheit vorgestellt. Mithilfe der pränatalen Diagnostik können bereits vor der Geburt zahlreiche Erbkrankheiten und chromosomale Störungen erkannt werden. Der Film dokumentiert eine Fruchtwasseruntersuchung und zeigt, wie im Labor ein Karyogramm erstellt wird.
Filmkapitel:
- Einleitung
- Rotgrünblindheit: Genmutation, gonosomal (X-Chromosal), rezessiv
- Mukoviszidose: Genmutation, autosomal, rezessiv
- Chorea Huntington: Genmutation, autosomal, dominant
- Trisomie 21, Down-Syndrom: Genommutation
- Pränatale Diagnostik
Zusatzmaterial zum 1992 produzierten und 2003 in bearbeiteter Fassung herausgegebenen Film:
7 interaktive Tafelbilder, 6 Grafiken, 7 Arbeitsblätter.
Sprache: Deutsch FSK/USK: Lehrprogramm
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab 10. Klasse); Berufsbildende Schule
Standort(e): Bad Neuenahr-Ahrweiler; Mainz/Bingen; PL/ Koblenz; Speyer
Produzent: Jeulin, France (1992); Bearbeitete Fassung: Hagemann, Düsseldorf
Schlagworte: Chorea Huntington; Erbkrankheit; Farbblindheit; Genetik; Humangenetik; Karyogramm; Mukoviszidose; Mutation; Pränataldiagnostik; Rot-Grün-Blindheit; Trisomie 21 (Downsyndrom); Vererbung;
Sachgebiet/ Thema: Berufliche Bildung > Gesundheit > Medizinische Grundlagen;
Biologie > Allgemeine Biologie > Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden;
Biologie > Menschenkunde > Genetik, Evolution;
Biologie > Menschenkunde > Krankheiten und Vorbeugung

verfügbare Kopien

 
4670024  
5560783  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?