Guter Start in die Familie

Frühe Hilfen verstehen und verwirklichen
f / 93 Minuten / 2014
Wie kann man Eltern während der Schwangerschaft, in der Geburtsklinik und im häuslichen Alltag stärken? Woran erkennt man Hilfebedarf und wie spricht man Eltern feinfühlig darauf an? Wie gelingt interdisziplinäre Zusammenarbeit zum Wohle der Familie? An diesen Fragen orientiert sich der Film und bietet anhand von Beobachtungen und Interviews einen Einblick in den praktischen Alltag von Fachkräften. Dadurch werden vielfache Anregungen sichtbar, wie Eltern im Umfeld der Geburt und in der ersten Zeit mit ihrem Kind unterstützt werden können. In sechs Kapiteln werden sowohl im klinischen als auch im außerklinischen Berufsfeld reale und dennoch beispielhafte Situationen gezeigt, in denen ein Hilfebedarf erkannt wird und der Familie passgenaue Hilfen vermittelt werden können.
Filmkapitel:
- Frühe Hilfen - was ist das?
- Familien stärken
- Wahrnehmen und Verstehen
- Handeln und Vermitteln
- Ressourcen nutzen
- Ein Netzwerk bilden
Zusatzmaterial: Interviews mit Experten (46 min).
Sprache: Deutsch FSK/USK: Lehrprogramm
Adressaten: Berufsbildende Schule; Erwachsenenbildung; Lehrerfort- und weiterbildung
Standort(e): Mainz; Speyer
Produzent: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln; Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Lübeck
Schlagworte: Familie; Schwangerschaft; Sozialarbeit;
Sachgebiet/ Thema: Berufliche Bildung > Ernährung und Hauswirtschaft > Erziehungslehre;
Berufliche Bildung > Gesundheit > Medizinische Grundlagen;
Berufliche Bildung > Gesundheit > Gesunderhaltung;
Pädagogik > Sozialpädagogik > Sozialarbeit mit Erwachsenen;
Pädagogik > Erwachsenenpädagogik;
Weiterbildung > Gesundheitliche und sportliche Weiterbildung

verfügbare Kopien

 
4675039  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?