Ukraine

Grenzland zwischen Ost und West
f / 30 Minuten / 2015
Wie konnte, was 2013 als friedliche Demonstration auf dem Unabhängigkeitsplatz in Kiew begann, zu einem politischen Flächenbrand werden, der die europäische Ordnung gefährdet? Welche geopolitischen Interessen spielen dabei eine Rolle? Wie tief reichen die Wurzeln dieses Konfliktes in die Vergangenheit hinein?
Der Film zeichnet das Tauziehen zwischen Ost und West in seinen wesentlichen Stationen nach und beleuchtet die geostrategische und historische Bedeutung der Krim für Russland, die Bedeutung des Sieges über Nazideutschland als Gründungsmythos der großen Sowjetunion und die Rolle des Donbass als stolzes industrielles Herz dieses Reiches sowie den Benn der russischen Besatzung. Der Film erzählt die wichtigsten historischen Ereignisse der jüngsten Geschichte bis 2013/2014.
Sprache: Deutsch FSK/USK: ---
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab 9. Klasse)
Standort(e): Bad Kreuznach; Cochem; Germersheim; PL/ Koblenz; Simmern; Speyer; Wittlich
Internetlinks: http://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=10050
Produzent: WDR
Schlagworte: Russland; Ukraine;
Sachgebiet/ Thema: Geschichte > Epochen > Neueste Geschichte seit 1990 > Europa;
Politische Bildung / Sozialkunde > Politische Systeme anderer Länder;
Politische Bildung / Sozialkunde > Politikfelder > Internationale Beziehungen > Konflikte

verfügbare Kopien

 
4686484  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?