Tatort Eifel - Junior Award 2015

Ein heißer Tanz

Projekt zur Gewaltprävention und zum kreativen Umgang mit Medien
f / 13 Minuten / 2016
Im Wettbewerb "Tatort Eifel - Junior Award" wird den Teilnehmern der Anfang einer Geschichte vorgegeben, die zu Ende geschrieben und filmisch umgesetzt werden muss. Der Film „Ein heißer Tanz“ erhielt den 1. Preis in der Altersgruppe 14 bis 20 Jahre. Er setzt sich mit den Themen Freundschaft, Gewalt und Zivilcourage auseinander.
Zusatzmodule:
- Making of „Ein heißer Tanz“ (13 min)
- Hörspiel „Angst“ und Making of (17 min)
- Preisverleihung 5.5.2015 (5 min)
- Interviews mit Roman Lob zu den Themen Erfolg, Krimi, Motivation, Musik und Schreiben (13 min)
ROM-Teil: Unterrichtsmaterialien, Arbeitsblätter, Material zum Wettbewerb und den preisgekrönten Beiträgen.
Sprache: Deutsch FSK/USK: ab 6 freigegeben
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab 8. Klasse); Kinder- und Jugendbildung (ab 14 Jahren)
Standort(e): Altenkirchen; Bad Ems; Bad Neuenahr-Ahrweiler; Cochem; Germersheim; Kaiserslautern; Landau; Mainz; Mainz/Bingen; Mayen; Nentershausen; Neustadt/ Bad Dürkheim; Neuwied; PL/ Koblenz; Rennerod; Rodalben; Simmern; Speyer; Wittlich; Worms
Internetlinks: http://www.junior-award.de
Produzent: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz; Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz; Kreisverwaltung Vulkaneifel
Schlagworte: Aktive Medienarbeit; Freundschaft; Gewalt; Zivilcourage;
Sachgebiet/ Thema: Kinder- und Jugendbildung > Lebensbewältigung > Lebenskrisen;
Medienpädagogik > Medienpädagogische Handlungsfelder > Film, Video > Medienpädagogischer Aspekt;
Medienpädagogik > Ergebnisse aktiver Medienarbeit;
Politische Bildung / Sozialkunde > Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen > Gewalt;
Spiel- und Dokumentarfilm > Kurzfilm > Kurzspielfilm > Gewalt, Aggression

verfügbare Kopien

 
4646445  
4646445  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?