Tatort Film

Kamera, Licht

 
f / 15 Minuten / 2016
Der Kameramann ist nicht nur während der Dreharbeiten eines der wichtigsten Teammitglieder. Im Vorfeld berät er mit dem Regisseur, wie die einzelnen Szenen umgesetzt werden, und besichtigt die Drehorte. Beim Tatort „HAL“ wird mit drei verschiedenen Kameras gedreht, das Lichtkonzept wird vom Beleuchtungsmeister und den Beleuchtern umgesetzt. Unterstützt wird der Kameramann vom Material- und vom Schärfe-Assistenten. Die Kollegen der Kamerabühne verlegen Schienen und bewegen den Kamerawagen.
Sprache: Deutsch FSK/USK: ---
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab 8. Klasse)
Standort(e): Altenkirchen; Germersheim; Landau; Mainz; Mainz/Bingen; PL/ Koblenz; Speyer; Wittlich
Internetlinks: http://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=10436
Produzent: SWR
Serienbeschreibung: Ein Team von Planet Schule begleitete sechs Monate lang die Produktion des SWR-Tatorts „HAL“ und beobachtete die Vorbereitungen sowie die Dreharbeiten.
Schlagworte: Fernsehen; Fernsehserie; Film; Medienkunde;
Sachgebiet/ Thema: Arbeitslehre > Berufskunde > Berufsbilder > Berufe im journalistischen und Medienbereich;
Medienpädagogik > Medienpädagogische Handlungsfelder > Fernsehen > Medienkundlicher Aspekt

verfügbare Kopien

 
4686987  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?