Dennis Digital. Eure Fragen zum Internet

Hass im Netz; Selfies; Online-Datenhandel; Medizintechnik. High-Tech in der Medizin; Online-Werbung

 
f / 2016
Welche Fragen zur digitalen Welt stellen Jugendliche? Worüber machen sie sich Sorgen? Was möchten sie genauer wissen? Auf die Suche nach Antworten auf diese Fragen macht sich Dennis Horn, Multimedia-Experte des WDR. Das Medium enthält folgende Beiträge (jeweils 7 min) der Reihe:
1. Hass im Netz: Hetze und beleidigende Kommentare nehmen im Internet immer mehr zu. In den Kommentaren von Webseiten oder in sozialen Netzwerken wird offen gehetzt und gedroht - gegen Politiker, Flüchtlinge, Promis, Andersdenkende. Wie sollte man dem Hass begegnen?
2. Selfies: Überall trifft man auf Menschen, die sich gerade selbst fotografieren. Für den perfekten Bildausschnitt wird das Smartphone an lange Teleskopstangen geklemmt. Multimedia-Experte Dennis Horn geht dem Selfie-Hype auf den Grund und trifft eine Medienwissenschaftlerin, die zum Thema Selfies forscht, eine Gruppe von Schülern aus Deutschlands Selfiehauptstadt Düsseldorf, sowie eine Modebloggerin, die sich rund um die Uhr selbst inszeniert.
3. Online-Datenhandel: Mehr als 40 Millionen Haushalte gibt es in Deutschland. Viele finden sich in Datenbanken von Adresshändlern wieder. Die Wirtschaft will wissen, wo Menschen wohnen, was sie kaufen, wofür sie sich interessieren. Etliche dieser Informationen geben viele zumindest beim Onlinekauf freiwillig preis. Dennis Horn macht ein Experiment: Wer ist auch beim Einkauf im Kiosk bereit, ihm persönliche Daten zu überlassen?
4. Medizintechnik. High-Tech in der Medizin: Am Beispiel eines Schlaganfallpatienten (Geh- und Armroboter) und eines beinamputierten Mannes (Spiegel-App) wird der Einsatz von Hightech in der Medizin gezeigt.
5. Online-Werbung: An Computer und Smartphone werden immer öfter Adblocker genutzt, Programme, damit beim Besuch von Webseiten keine Werbung angezeigt wird. Damit wird Geld gespart, denn Onlinewerbung verursacht eine Menge Datenverkehr. Dennis Horn fragt aber auch auf der anderen Seite nach: bei einem Zeitungsverlag. Denn Verlage sehen Adblocker sehr kritisch. Ihre Inhalte kosten Geld und damit sie für die Nutzer kostenlos bleiben, brauchen sie die Werbeeinnahmen.
Sprache: Deutsch FSK/USK: ---
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab 8. Klasse)
Standort(e): Mainz; PL/ Koblenz; Rodalben; Simmern; Speyer
Internetlinks: http://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?reihe=1372
Produzent: WDR
Schlagworte: Cybermobbing; Datenschutz; Fotografie; Internet; Medienkunde; Rehabilitation; Roboter; Werbung;
Sachgebiet/ Thema: Gesundheit > Medizinische Versorgung;
Medienpädagogik > Grundlagen > Mediennutzung, Medienwirkung;
Medienpädagogik > Medienpädagogische Handlungsfelder > Computer/Multimedia > Medienkundlicher Aspekt

verfügbare Kopien

 
4688093  

Zugangsdaten

KundenID:
Passwort:


Sie haben noch keine Zugangsdaten?

Dann können Sie sich hier registrieren:



Zugangsdaten vergessen?